Fan-Bohnanza: Wir haben Gewinner!

Es hat etwas län­ger gedau­ert, aber jetzt haben sich alle 10 Jury­mit­glie­der ent­schlos­sen, wem sie ihre Punkte ver­ge­ben wol­len, und daher haben wir Gewin­ner. Und sogar mehr als erwar­tet. Denn als Aus­gleich dafür, dass wir ein paar Boh­nen selbst gemalt bzw. eine beson­dere in Auf­trag gege­ben haben, wur­den zwölf wei­tere aus­ge­wählt, die wir auf die Vor­der– und Rück­sei­ten der 3. Boh­nen­fel­der gepackt haben.
In jeder Kate­go­rie gab es einen ers­ten und einen zwei­ten Rang, 8 wei­tere zweite Plätze wur­den an die nch dem Bewer­tungs­schema der Jury nächst­plat­zier­ten Boh­nen ins­ge­samt vergeben.

Die Gold­me­daille bei den Gar­ten­boh­nen geht an Kle­mens Franz, die Sil­ber­me­daille an Paul East­land.
Den drit­ten Platz erreich­ten in alpha­be­ti­scher Rei­hen­folge: Frie­de­rike Joo­pen, Luca Marie Bera­nek, Simone Volz und Vic­tor Boden.

Sie­ger bei den Roten Boh­nen wurde Belen Cosin Cor­ral vor Anne-Kathrin Jäckel und Katha­rina Dickel.
Den drit­ten Rang tei­len sich: Susanne Schlott, Ewa Per­toft, Olga Hopf­auf, Linda For­mi­chelli, Mar­tha Dil­lin­ge­rovà und Andreas Bütt­ler. Ja, wer rich­tig mit­ge­zählt hat: Das sind 9 Preis­trä­ger. Eine der Boh­nen musste aus Rück­sicht auf einen Ver­triebs­part­ner lei­der ersetzt werden.

Bei den Augen­boh­nen ging der 1. Platz an Anne-Kathrin Jäckel, der 2. Platz an Vic­tor Boden.
Den drit­ten Platz mach­ten: Gerry Pier­son, Becky Socia, Patrick Dil­lin­ger, San­dra Zän­ger, Andreas Hal­ler­bach, Clau­dia Berndt, Hino Mie und Simone Volz.

Die Soja­boh­nen sahen einen deut­li­chen Erfolg von Katha­rina Dickel vor Jas­min Raschen­dor­fer.
Auf den drit­ten Rang kamen: Ali Arbia, Fer­nando Abad, Becky Socia, Gerry Pier­son, Paul Ger­lach, Ulrike Becker, Verena Gruna, Max Crowe und Fiona Rickert. (Außer Kon­kur­renz: die Bert-Bohne von Kle­mens Franz.)

Brech­boh­nen: Gra­tu­la­tion an Ste­fa­nie Kurt für der ers­ten Rang sowie an Björn Bött­cher und Andreas Hal­ler­bach für den zwei­ten Rang!
Und natür­lich auch an alle Dritt­plat­zier­ten: Jus­tine König, Yvain Car­pen­tier, Frit­jof Nau­nin, Fiona Rickert, Mie Hino, Salome Lie­nert, Janine Pfei­fer, Susanne Schlott, Marc Jan­tiff Her­mann, Anja Her­mes und Donika Krasniqi.

Es wird span­nend: Bei den Sau­boh­nen gewann das Werk von Olga Hopf­auf vor der WC-Bohne von Kle­mens Franz und Mark Coo­mey.
Gemein­sam Drit­ter wur­den: Marike Annika Schrei­ber, Jas­min Raschen­dor­fer, Marta Dil­lin­ge­rová, Phi­lip Nau­nin, Bianca Hei­mann, Jorge Fernán­dez Ques­ada, Belen Cosin Cor­ral, Sarah Kul­fan, Marty Hale-Evans, Hino Mie und Sierra Tay­lor.
(Die zwei ande­ren Boh­nen von Kle­mens Franz und Hanno Girke lie­fen außer Konkurrenz.)

Alt­be­kannte Gewin­ner bei den Feu­er­boh­nen: Die zweite Gold­me­daille für Katha­rina Dickel, die zweite sil­berne für Vic­tor Boden Eben­falls Sil­ber ging an Mar­kus Wag­ner.
Bronze gabs für: Monika Dil­lin­ge­rová, Gerry Pier­son, Jonas Gör­ne­mann, Mat­thias Vömel, Shawna Tay­lor, Marc ‚Jan­tiff‘ Her­mann, Clau­dia Berndt, Simone Volz, W. Eric Mar­tin, Annika Neu­mann, Alex­an­der Krebs, Sabine Stahl­hut, Olga Hopf­auf, Yuji Furu­kawa und Jan­nis Eisenmenger.

Rawhide! Bei den Blauen Boh­nen geht der Sieg an Mark Coo­mey und seine Blue(s) Bean Bro­thers, Zweite wur­den Marc ‚Jan­tiff‘ Her­mann, Ste­fa­nie Kurt, Kle­mens Franz und Fer­nando Abad.
Auf dem drit­ten Rang fin­det ihr: Clay McCluis­tion, Sven Rath, Isabel-Marie Fehlauer, Bar­bara Funk, Verena Gruna, Sarah & Julia Bin­ge­ser, Anja Her­mes, Ulrike Don, Verena Meier, Yuji Furu­kawa, Peter-Paul Joo­pen, Sarah Kul­fan, Doris Meß­mer, Tho­mas Pra­mann und Meredith Hale.

Und schließ­lich die Gewin­ner, die damit gar nicht gerech­net haben: Auf dem 3. Boh­nen­feld gibt es einen zwei­ten Platz für Paul East­land und 3. Plätze für Frit­jof Nau­nin, Monika Dil­lin­ge­rová, Juraj Dil­lin­ger, Bir­git Clau­ßen, noch­mal Bir­git Clau­ßen, Vivien Gei­ser, Line Golisch, Alex­an­der Lich­ten­stein, Lia-Sophie Mente und Jea­n­eth Bitzan.
(Außer Kon­kur­renz läuft die Illus­tra­tion von Uwe Rosenberg.)

Allen Teil­neh­mern herz­li­chen Dank, auch denen, die nicht erfolg­reich waren. Es ist ein tol­les Spiel gewor­den, und nur wegen euch!



Tags: , , ,

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. September 2007 um 17:09 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare zu “Fan-Bohnanza: Wir haben Gewinner!”

  1. DonsTag » Kurz und ganz aktuell sagt:

    […]  Jetzt ist es raus: Von mei­nen drei Boh­nen haben es die Augen– und die Brech­bohne in die  Bohn­anza Fan-Edition geschafft. Hab noch nicht gefun­den, wo man das Spiel kau­fen kann, werde ich dann nach­rei­chen. Für all meine Leser besteht natür­lich Kauf­be­fehl, schließ­lich hat auch mein Schwa­ger in Spe eine Bohne ins Spiel gebracht…     […]

  2. Lissy sagt:

    Hurra! Bei mir habens auch drei Böhn­chen auf die vor­de­ren Plätze geschafft. Danke an die Jury und Lookout-Games für die immer wie­der tol­len Zeichenwettbewerbe!!

    Liebe Grüsse,
    Lissy „zer­ti­fi­zier­ter Bohnenhäuptling“ ;)




« »