Spiel des Jahres 2008 — Sonderpreis komplexes Spiel

Die Jury Spiel des Jah­res hat es heu­te bekannt­ge­ge­ben:
Agri­co­la bekommt, erst als zwei­tes Spiel über­haupt (nach Caylus 2006), den Son­der­preis „Kom­ple­xes Spiel“ 2008.
Nach­zu­le­sen ist es hier.

Nomi­niert für das Fami­li­en­spiel des Jah­res 2008 wur­den Sulei­ka, Kel­tis, Wie ver­hext, Blox und Stone Age.
Am 30.6. gibt die Jury die Ent­schei­dung bekannt, wel­ches die­ser Spie­le den roten Pöp­pel für die­ses Jahr tra­gen wird.

Hab ich schon gesagt, dass wir uns alle tie­risch freu­en?

Sonderpreis



Tags: , ,

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 25. Mai 2008 um 22:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar zu “Spiel des Jahres 2008 — Sonderpreis komplexes Spiel”

  1. FAIRspielt.de sagt:

    Herz­li­chen Glück­wunsch an alle, die dar­an Anteil haben, daß Agri­co­la so gewor­den ist, wie es ist.

    Gruß Cars­ten




« »