International Gamers Award an Agricola

Langsam wird es fast schon etwas peinlich, dauernd eine neue Auszeichung bekanntzugeben. Auf dem Schachteldeckel der dritten Auflage sind schon acht Babberl drauf, bald ist von Klemens tollem Titelbild nichts mehr zu sehen.
Immerhin kam jetzt auch der prestigeträchtige IGA dazu – allerings zwei Tage zu spät, um noch das Logo als „Winner“ anstatt als „Finalist“ aufzudrucken.
Trotzdem: wir freuen uns natürlich sehr, dass das Spiel weltweit so viele Fans hat, dass auch dieser Titel an Agricola ging.



Tags: ,

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 5. Oktober 2008 um 11:02 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.



« »