Bald geht’s los…

So. Wir sind fast mit dem Umzug fer­tig (heu­te wur­de noch die letz­te Hei­zung auf­ge­hängt, mor­gen früh muss noch ein Regal auf Wan­der­schaft gehen), seit Frei­tag sind auch wie­der aus­rei­chend Gemü­se-Spiel­stei­ne vor­rä­tig, und daher… wer­de ich es hof­fent­lich in den nächs­ten Tagen schaf­fen, eine Bestell­sei­te zusam­men­zu­schrei­ben, damit sich nie­mand mehr auf die alte „Pimp“-Aktion vom Juni beru­fen muss.

Wegen Ersatz­tei­len: Das hat in den letz­ten Wochen etwas für Ver­wir­rung gesorgt.
Grund­sätz­lich rekla­miert bit­te unvoll­stän­di­ge Spie­le grund­sätz­lich dort, wo ihr es gekauft habt(*). Wenn bei einem Buch eine Sei­te fehlt, schreibt ja auch nie­mand den Ver­lag an, son­dern bringt es indie Buch­hand­lung zurück und lässt sich ein neu­es geben.
Wenn es bei Spie­len in der Pro­duk­ti­on zu Pro­ble­men kommt, haben wir durch sol­che Rück­läu­fer etwas in der Hand, was wir dem betref­fen­den Lie­fe­ran­ten um die Ohren wedeln kön­nen. Von eMails las­sen die sich nicht immer beein­dru­cken. Und es hilft auch nie­man­dem, wenn Anfra­gen wegen Ersatz­tei­le gleich an 5 ver­schie­de­ne Adres­sen geschickt wer­den. Dann denkt näm­lich jeder, das der ande­re es erle­digt.

Wir ver­su­chen, in den nächs­ten Wochen den Sta­pel abzu­ar­bei­ten.

(*) Klar, es haben auch vie­le in Essen auf der SPIEL direkt bei uns gekauft. Die sol­len auch wei­ter­hin uns direkt anspre­chen.



Der Beitrag wurde am Dienstag, den 13. Januar 2009 um 23:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.



« »