Herbstneuheiten / Frühlingsneuheiten (Teil 1)

So langsam könnte ich ja mal anfangen, unsere Neuheiten bekanntzugeben.
Also: Ende September kommt mit „De Vulgari Eloquentia“ ein neues Spiel von Mario Papini, und zwar ein ziemlich interessantes. Es geht darum, bei der Entwicklung der italienischen Hochsprache aktiv dabei zu sein, die verschiedenen Dialekte zusammenzutragen, Karriere zu machen. Kaufmann oder Papst? Unsere italienischen Partner sitzen gerade an den letzten Details der Graphik, und ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie das Spiel am Ende aussieht.
Etwas längerfristig, nämlich für den Frühling 2011, könnt ihr euch auf „Ruhm für Rom“ freuen. Wir haben uns nämlich von der Cambridge Games Factory die Rechte für die deutsche Auflage von „Glory to Rome“ gesichert, einem tollen Spiel – und nein, wir werden nicht die Originalgraphik übernehmen, sondern Klemens dransetzen.
Frühling 2011 – könnt ihr wirklich noch so lange warten?
Nun gut, es kommen ja noch einige Spiele bis dahin.



Tags: , , ,

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 20. Juli 2010 um 19:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.



« »