Agricola — dünne Zäune

Die nächste Agricola-Auflage wird auch in der deut­schen Ver­sion die dün­ne­ren Zäune ent­hal­ten, die ihr bereits von den Zusatz­far­ben son­nen­gelb und tür­kis kennt. Wer umrüs­ten will: Die bis­he­ri­gen Far­ben sind jetzt auch über unse­ren Ersatz­teil­ser­vice zu bekom­men.
Eben­falls neu im Schau­fens­ter: Ersatz­pferde für die Moor­bau­ern und rote Klötz­chen für die Minen von Zavandor.
(Jaja, sie sind noch nicht auf der Schaufenster-Seite, son­dern wie die ande­ren Holz­teile unter /nachbestellungen zu finden…)

Und für Rail­road Barons ist jetzt die V4 der Regeln auf Eng­lisch online. Sobald wir da ein­mal eine finale Ver­sion haben, kommt auch die deut­sche Übersetzung.



Der Beitrag wurde am Dienstag, den 18. Januar 2011 um 10:42 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare zu “Agricola — dünne Zäune”

  1. iceteddi sagt:

    Hallo,
    wie sieht es denn mit den deut­schen Regeln für Rail­road Barons aus? Die Eng­li­schen sind ja nun auch schon eine ganze Zeit lang draussen.

  2. Herbert H sagt:

    auf die Regel warte ich auch schon seit Essen …

    [Ist in Arbeit. Wenn alles klappt, werde ich übers Wochen­ende fer­tig. Hanno]




« »