Rasmus Damm ist Agricola-Weltmeister!

Nach über 11 Stun­den Tur­nier in 3 Run­den mit völ­lig neuen Kar­ten gibt es jetzt einen Agricola-Weltmeister: Ras­mus Damm aus Däne­mark.
Ras­mus spielte in allen drei Run­den an Tisch 1 und gewann auch alle drei — ein über­zeu­gen­der Sieg!
Wegen eines unle­ser­lich abge­ge­be­nen Wer­tungs­zet­tel muss­ten nach der Sie­ger­eh­rung noch ein wenig Urkun­den getauscht wer­den; das vor­läu­fige offi­zi­elle End­er­geb­nis lautet:

1. Ras­mus Damm (Däne­mark) 25,5 Punkte
2. Mar­tin Horácek (Tsche­chien) 22,7 Punkte
3. Edmond Balogh (Ungarn) 21,81 Punkte
4. Csaba Lam­pert (Ungarn) 21,80 Punkte
5. Pawel Bulacz (Polen) 21,2 Punkte
6. Petr Weida (Tsche­chien) 20,4 Punkte
7. Mads Moe­gel­mose Kjeld­sen (Däne­mark) 20,3 Punkte
8. Bas­tian Win­kel­haus (Deutsch­land) 20,1 Punkte
9. Ric­cardo San­droni (Ita­lien) 19,6 Punkte
10. Gre­gory Bru­wier (Bel­gien) 19,0 Punkte
11. Andreas Wei­bel (Deutsch­land) 18,5 Punkte
12. Fran­cisco Alamo Arce (Spa­nien) 18,4 Punkte
13. Vin­cent Des­ven­tes (Frank­reich) 18,2 Punkte
14. Jaros­lav Spilka (Tsche­chien) 18,0 Punkte
15. Dzmitry Fedaro­vich (Weiß­russ­land) 17,7 Punkte
16. Nor­bert Szon­gott (Öster­reich) 17,2 Punkte
17. Vitali Strok (Weiß­russ­land) 16,8 Punkte
18. Pawel Nied­ziela (Polen) 16,6 Punkte
19. Javier Mar­cos (Spa­nien) 16,5 Punkte
20. Tatsiana Fedaro­vich (Weiß­russ­land) 16,2 Punkte
21. Tino Dorn­bruch (Deutsch­land) 15,91 Punkte
22. Patrice Clair (Frank­reich) 15,9 Punkte
23. Frank Mier­meis­ter (Deutsch­land) 15,6 Punkte
24. Ivan Petro­vich (Weiß­russ­land) 15,0 Punkte
25. Michal Skot­ni­cki (Polen) 14,91 Punkte
26. Romain Lan­za­rotti (Frank­reich) 14,9 Punkte
27. Paquale DiCarlo (Ita­lien) 14,8 Punkte
28. Maxime Des­pretz (Frank­reich) 13,8 Punkte
29. Andrzej Krzy­wda (Polen) 13,51 Punkte
30. Bene­dek Kiss (Ungarn) 13,50 Punkte
31. Gil­das Catry (Schweiz) 13,2 Punkte
32. Jose Roldan Esca­mez (Spa­nien) 13,0 Punkte
33. Anne-Cat Per­rier (Bel­gien) 12,5 Punkte
34. Pavel Mis­ove (Tsche­chien) 12,4 Punkte
35. Vla­di­mir Kubri­cky (Slova­kei) 10,9 Punkte
36. Peter Jezik (Slova­kei) 9,7 Punkte
37. Alfred Sin­ger (Öster­reich) 8,0 Punkte

Vie­len Dank allen Teil­neh­mern und Helfern!



Der Beitrag wurde am Sonntag, den 20. November 2011 um 18:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar zu “Rasmus Damm ist Agricola-Weltmeister!”

  1. […] joga­dor din­amar­quês Ras­mus Damm gan­hou o titulo de Pri­meiro Campeão Mun­dial de Agri­cola, num tor­neio rea­liz­ado em no pas­sado sábro 19 de Novem­bro, no Vienna Spie­le­fest. Clas­si­fi­car isto: […]




« »