Le Havre auf iOS erschienen

Screenshot LeHavreEnd­lich ist es soweit: Le Havre ist für iOS erschie­nen und kann im iTu­nes Store bestellt wer­den (wo es dann natür­lich auch wei­tere Screen­shots gibt). Der ursprüng­li­che Preis war 3,99, nach der Anpas­sung von Apple liegt er nun bei EUR 4,49.

Eine wun­der­schöne Umset­zung des Spiels von Uwe Rosen­berg mit Game-Center-Integration (um z.B. auch über das Inter­net Turn-by-Turn zu spie­len) und den Original-Grafiken aus dem Brettspiel.

Es gibt 3 Spiel-Modi:

  • Alleine spie­len – ent­we­der soli­tär oder gegen ver­schie­den starke Computergegner
  • Pass and Play – das iOS-Gerät wird hier­bei zwi­schen 2–5 mensch­li­chen Spie­lern hin– und her­ge­reicht (Com­pu­ter­geg­ner kön­nen mit ein­be­zo­gen werden)
  • Zug-basiertes Spie­len über Game Cen­ter mit Spie­lern auf der gan­zen Welt

Und egal, wie stark ihr euer iOS-Gerät auch schüt­telt, schmeißt und dreht: Es wer­den nie wie­der Pöp­pel oder Plätt­chen fehlen.

Le-Havre-Regeln in deutsch als PDF (ca. 2 MB)
Le Havre Rules in english as PDF (ca. 2 MB)




Screen­shot



Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 17:22 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar zu “Le Havre auf iOS erschienen”

  1. overcrooked sagt:

    Coole Sache :-)

    Gibts denn auch schon News zur Agri­cola– App?

    Ste­fan




« »