Endlich da: Gold Ahoi!

Es pas­siert sel­ten, dass Uwe und Han­no glei­cher­ma­ßen von einem Spiel begeis­tert waren. Hier war es der Fall: Uwe hat­te das Spiel vor­ge­stellt bekom­men, also qua­si „ent­deckt“, und nach der ers­ten Pro­be­par­tie war den bei­den klar, dass dies eine pri­ma Erwei­te­rung der Loo­kout-2-Per­so­nen­spiel-Rei­he war.

Die Regeln sind rich­tig ein­fach: Wer dran ist, zieht ein Plätt­chen und legt es an. Dabei darf man nicht den Maxi­mal­rah­men von 6×6 über­schrei­ten oder auf der Sei­te des Geg­ners eine neue Rei­he auf­ma­chen. Das war’s schon. Aber durch die unter­schied­li­chen Anord­nun­gen von Sand­bän­ken und Was­ser­läu­fen gibt es vie­le Mög­lich­kei­ten, den Weg zu den meis­ten Schatz­tru­hen zu fin­den — oder sie dem Geg­ner erfolg­reich zu ver­bau­en. Ein Spiel, das sofort nach einer Revan­che schreit.

GoldAhoi_Tiles

PS: Natür­lich gibt es das Spiel schon in unse­rem Shop. :-) Und wer bis Ende Juli den Code JULI-AHOI ein­gibt, der spart noch einen Euro. Außer­dem sind auch die Tier- und Gemü­se­spiel­stei­ne wie­der ein­ge­trof­fen!



Der Beitrag wurde am Montag, den 7. Juli 2014 um 17:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.



« »