Die Neuen 2017: Oh my Goods! – Flucht nach Canyon Brook

Willkommen zum Monat der Neuheiten! Beginnend mit dem 30. Juli bekommt ihr bis zum 27. August an jedem Sonntag unsere Herbstneuheiten 2017 vorgestellt. Seid also gespannt, was da alles kommt und schaut jeden Sonntag erneut rein.

Auf geht’s mit Runde 3 unserer Herbstneuheiten 2017! Wer Runde 1 und / oder Runde 2 verpasst hat, findet die Ankündigungen unter folgenden Links:

Isle of Skye – Wanderer

Riverboat

Diese Woche wird die Schachtel deutlich kleiner als bisher. Das Spiel jedoch, was darin steckt, hat es nach wie vor in sich: Oh my Goods! – Flucht nach Canyon Brook

Veröffentlichung: Essen Spiel’17

Oh my Goods! – Flucht nach Canyon Brook

Die 2. Story-Erweiterung als limitierte Sonderausgabe

*ACHTUNG: SPOILER*

Wer die erste Story-Erweiterung noch nicht kennt, sollte den nächsten Absatz lieber auslassen!

*ACHTUNG: SPOILER*

Zuerst waren es nur ein paar Maisfelder die brannten, doch schon bald erwuchsen Unruhen im ganzen Land. Die Hauptstadt Longsdale war am schwersten betroffen, denn die umliegenden Höfe waren bei weitem nicht in der Lage sie zu ernähren. Zum Glück fand Tony März, seines Zeichens Berater des Königs, euch! Und mit eurer Hilfe konnte die drohende Hungersnot abgewandt werden. Was er jedoch nicht wusste, auch die Aufständischen hatte mit euch Kontakt aufgenommen. Als dann auch noch ein ganzes Dorf an der Nordgrenze des Königreichs überfallen und geplündert wurde überschlugen sich die Ereignisse. Es drohte Krieg mit den Nordländern, die Aufständischen versuchten sich an einem Putsch und ihr ward gezwungen euch zu entscheiden: Dem König beistehen, trotz der Gerüchte, dass er das Dorf selber angegriffen hatte um einen Krieg anzuzetteln, oder doch Rabbit und den Aufständischen dabei helfen die Kontrolle über das Königreich zu gewinnen?

*ACHTUNG: SPOILER*

Ab hier könnt ihr wieder gefahrlos einsteigen!

*ACHTUNG: SPOILER*

Basisspiel und beide Story-Erweiterungen nebeneinander!

Als wir vor zwei Jahren, in Kooperation mit dem Österreichischen Spielemuseum, Oh my Goods!* herausgebracht haben, waren wir alle von diesem „großen Spiel in kleiner Schachtel“ begeistert. Alexander Pfister hatte es geschafft, dass man mit nur 110 Karten ein Spielgefühl bekam, welches wir bis dahin nur von „echten“ Brettspielen kannten. Mit ein paar wenigen Regel-Verbesserungen hat er das Spiel dann ca. 6 Monate später sogar nochmal besser gemacht. Die große Überraschung kam jedoch im letzten Jahr, als er uns plötzlich Longsdale in Aufruhr präsentierte. Jetzt hatte Oh my Goods! nicht nur das Spielgefühl sondern auch noch eine Geschichte wie ein großes Spiel! Umso gemeiner, dass eben diese Geschichte in einem der fiesesten Cliffhanger endete, den wir uns vorstellen konnten…

Und genau hier kommt unsere Neuheit Flucht nach Canyon Brook ins Spiel! Endlich geht die Geschichte um euer Leben im Königreich von Longsdale weiter. Trefft alte Bekannte, wie z.B. Rob den Baumeister, und lernt neue Menschen und Orte kennen. Erlebt wie sich die Geschichte weiterentwickelt und euch vor neue, spannende Entscheidungen stellt. Aufbauend auf dem bekannten Spielprinzip könnt ihr euch alleine oder mit bis zu vier Spielern auf sechs neue Kapitel voller Abenteuer und Intrigen stürzen!

Da diese Erweiterung die Geschichte von Longsdale in Aufruhr fortsetzt und dafür auf Karten aus der ersten Erweiterung zurückgreift, ist nicht nur das Basisspiel Oh my Goods!, sondern auch die Erweiterung Longsdale in Aufruhr zwingend zum Spielen notwendig!

Apropos erste Erweiterung: Diese war ja einige Zeit ausverkauft, da wir zuerst nur die zweisprachige Sonderedition für Essen 2016 produziert haben. Wie ihr eventuell schon auf unserer Facebook-Seite mitbekommen habt ist diese nun aber wieder als regulärer, nur deutschsprachiger Nachdruck verfügbar und wird von uns natürlich auch mit zur Spiel’17 gebracht. Neueinsteiger können also problemlos auf das Basisspiel, die erste Erweiterung und natürlich die Sonderedition der zweiten Erweiterung zugreifen und somit vollständig in das Universum von Oh my Goods! abtauchen!

Zu guter Letzt möchten wir uns nochmal beim Österreichischen Spielemuseum für die gute Zusammenarbeit bedanken. Schaut bei denen in Essen auf jeden Fall am Stand vorbei, denn wie man am Beispiel von Oh my Goods! sehen kann: es lohnt sich (sicher auch in diesem Jahr)!

* Beim Österreichischen Spielemuseum hieß das Spiel Royal Goods!


Du willst immer auf dem neu­es­ten Stand sein? Dann folge uns auf Face­book oder Twitter und ver­passe keine Updates mehr.



Der Beitrag wurde am Sonntag, den 13. August 2017 um 18:31 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

3 Kommentare zu “Die Neuen 2017: Oh my Goods! – Flucht nach Canyon Brook”

  1. […] goods from basic resources, so the story expansion Longsdale in Aufruhr was welcome but unexpected. I’m almost as surprised that the story will continue with Flucht nach Canyon Brooks (translated: Escape to Canyon Brooks). Surprised, and curious how the story will […]




« »