Die Neuen 2018: Hexenhaus

Heu­te gibt es ein rich­ti­ges „Schman­kerl“ für alle Mär­chen­fans, denn nach Isle of Skye — Drui­den erwar­tet Euch ein wei­te­res Spiel, das noch vor der SPIEL’18 in Essen erscheint: Hexen­haus

 


Bis­he­ri­ge Ankün­di­gun­gen:

 


 

Veröffentlichung: September 2018

*Sie­he „Bearbeitet“-Info am Bei­trags­en­de

Hexenhaus

Es war ein­mal eine Hexe, die tief im Wald in ihrem Häus­chen leb­te. Am liebs­ten back­te sie lecke­re Pfef­fer­ku­chen, mit denen sie ihr Haus ver­zier­te. Doch lei­der kamen immer wie­der fre­che Mär­chen­we­sen durch den Wald und bedien­ten sich an den Lecke­rei­en. Was tun? Nach eini­ger Zeit fand die Hexe her­aus, dass alle bestimm­te Lieb­lings­pfef­fer­ku­chen hat­ten. Und dann kam ihr eine Idee, wie sie die Schlin­gel für immer los­wer­den könn­te …

Wind fegt durch Eure Haa­re und Klei­der, wäh­rend Ihr mit Eurem Besen geschickt durch die Luft fliegt. Der Besuch der gest­ri­gen Ver­samm­lung zur Wal­pur­gis­nacht hat sich wie­der mal gelohnt, doch jetzt freut Ihr Euch auf Euer schö­nes Zuhau­se. In der Mor­gen­son­ne könnt Ihr das Schim­mern und Glit­zern des Zucker­gus­ses auf den Pfef­fer­ku­chen bereits aus der Fer­ne sehen, doch irgend­et­was stimmt nicht. Soll­ten die­se fre­chen Mär­chen­we­sen etwa schon wie­der… Ihr legt noch einen Zahn zu und seid kur­ze Zeit dar­auf ange­kom­men. Tat­säch­lich feh­len gan­ze Stü­cke Eurer Veran­da und eine Krü­mel­spur ver­läuft sich im Wald. Fuchs­teu­fels­wild und gar nicht mehr erfreut geht Ihr in Euer Hexen­haus und grü­belt dar­über nach wie Ihr die­se Van­da­len davon abhal­ten könnt wie­der und wie­der von Eurem Häus­chen zu naschen. In Euch reift der Plan her­an sie anzu­lo­cken, ein­zu­sper­ren und ihnen mal kräf­tig… die Mei­nung zu gei­gen. Zum Glück habt Ihr in den letz­ten Mona­ten auf­ge­passt und wisst, wel­ches Mär­chen­we­sen wel­che Pfef­fer­ku­chen am liebs­ten isst…

Das Puz­zel­spiel Hexen­haus von Phil Wal­ker-Har­ding nimmt 2 — 4 Spie­ler ab 10 Jah­ren mit in eine zau­ber­haf­te Welt vol­ler Dra­chen, Feen und ande­rer Mär­chen­fi­gu­ren. Aus der Sicht der Hexe gilt es dabei, das eige­ne Hexen­haus auf­zu­bau­en und dabei Pfef­fer­ku­chen zu backen. Mit die­sen Pfef­fer­ku­chen Wie­der­rum lockt Ihr die unter­schied­lichs­ten Mär­chen­fi­gu­ren aus allen mög­li­chen Geschich­ten an um so Punk­te zu sam­meln. Nach ca. 30 — 45 Minu­ten ist die Run­de auch schon vor­bei und die erfolg­reichs­te Hexe im Mär­chen­we­sen anlo­cken gewinnt.

Nach­dem Phil Wal­ker-Har­ding bereits im letz­ten Jahr mit Bären­park bei uns für ein schö­nes Puz­zel­spiel gesorgt hat, über­zeug­te er uns in die­sem mit sei­nem neu­en 3D-Puz­zler. Zu Beginn erhal­ten dabei alle Spie­le­rin­nen und Spie­ler 15 domi­no­ar­ti­ge Dop­pel­plätt­chen mit je zwei Pfef­fer­ku­chen­sym­bo­len, sowie einen Haus­plan. Reih­um ver­bau­en sie dann jeweils eines der Dop­pel­plätt­chen auf dem 3 x 3 Ras­ter ihres Hau­ses und erhal­ten die über­deck­ten Pfef­fer­ku­chen. Dabei darf nicht nur nach oben, unten, links und rechts gepuz­zelt wer­den, son­dern im spä­te­ren Spiel­ver­lauf auch nach oben. Für die Mathe­ma­ti­ker unter Euch: natür­lich kann man kein 3 x 3 Ras­ter voll­stän­dig mit Dop­pel­plätt­chen fül­len. Dafür gibt es aller­dings die Joker und Trep­pen, die jeweils nur Ein­zel­plätt­chen sind. Mit den erhal­te­nen Pfef­fer­ku­chen kön­nen im Anschluß Mär­chen­we­sen ange­lockt und gefan­gen wer­den, die in einem all­ge­mei­nen Vor­rat aus­lie­gen. Das Spiel endet sobald jede Hexe alle Ihre Dop­pel­plätt­chen ver­baut haben. Wer am erfolg­reichs­ten Mär­chen­we­sen ein­ge­fan­gen und somit die meis­ten Punk­te gesam­melt hat gewinnt das Spiel.

 

Bear­bei­tet am 18.08 (21:15): Lei­der hat­te sich ein ver­al­te­tes Cover bei der Ver­öf­fent­li­chung des Bei­trags ein­ge­schli­chen. Zeit­wei­se müsst Ihr des­we­gen vor­lieb mit dem eng­li­schen Vor­ab-Cover neh­men. Das Cover wird mög­lichst schnell aktua­li­siert.

Bear­bei­tet am 30.08 (13:00): Etwas län­ger als geplant hat es ja gedau­ert… aber dafür ist das Cover jetzt end­lich aus­ge­tauscht und Ihr seht hier das Spiel so, wie es auch in den Läden ste­hen wird.


Du willst immer auf dem neu­es­ten Stand sein? Dann fol­ge uns auf Face­book oder Twit­ter und ver­passe kei­ne Updates mehr.



Der Beitrag wurde am Samstag, den 18. August 2018 um 20:47 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein, News abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.



« »