Caverna — Die Vergessenen Völker

  • 1 — 7
  • ~30 — 210′
  • 12+
  • ISBN: 4−260402−311012

  • Autor(en): Alex Wilber & Uwe Rosenberg

  • Grafik: Javier Gonzales Cava & atelier198 (Klemens Franz)

  • Erscheinungsjahr: 2018

  • Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur mit dem Original-Spiel verwendet werden.

  • Inhalt: 8 Völ­ker­t­a­bleaus, 8 Über­sichtsta­bleaus, 30 Res­sour­cen­plätt­chen, 6 Spiel­fi­gu­ren, 32 Raum­plätt­chen und 1 Regel­heft

  • ACHTUNG:
    Für Kin­der unter 36 Mona­ten nicht geeig­net. Erstickungsgefahr!

Wun­der­sa­me Wesen tum­meln sich in den Wäl­dern und Gebir­gen von Caver­na. Sie nut­zen das Land und sei­ne Reich­tü­mer, um ihren Fami­li­en eine groß­ar­ti­ge Zukunft zu sichern. Lan­ge Zeit dach­ten die Zwer­ge, sie sei­en die ein­zi­ge intel­li­gen­te Spe­zi­es auf die­ser Welt. Wie rie­sig ihre Über­ra­schung doch sein muss­te, als sie sich vom Gegen­teil über­zeu­gen durf­ten! Fra­gen über Fra­gen schos­sen ihnen durch den Kopf: „Woher kom­men sie? Und was wol­len sie hier über­haupt?“ Doch dafür ist kei­ne Zeit! Es gilt, die Tat­sa­chen zu akzep­tie­ren, wie sie sind, und sich ans Werk zu machen. Denn die Roh­stof­fe sind knapp und die Ande­ren schei­nen sich nicht an die Regeln zu hal­ten …

Vor hun­dert Jah­ren, als ich noch ein jun­ger Zwerg am Anfang sei­ner Blü­te­zeit war, gab es nur uns. Ob in den Minen, den Koch­höh­len, in den Wäl­dern oder auf den Fel­dern, über­all traf man nur auf uns Zwer­ge. Doch das ist das Ges­tern. Heu­te gibt es auch die ande­ren Völ­ker. Man­che sagen „die ver­ges­se­nen Völ­ker“ und behaup­ten, dass es sie schon immer gab. Aber ob nun schon immer da oder erst seit hun­dert Jah­ren, ob ver­ges­sen oder ganz neu, jetzt heißt es Ihnen zu zei­gen, aus wel­chem Holz wir Zwer­ge geschnitzt sind!

Alexo­dir vom Stamm der Wil­ber­tons, Herr­scher der Zwer­ge

Mit Caver­na — Ver­ges­se­ne Völ­ker erscheint nach nun­mehr 5 Jah­ren die ers­te Erwei­te­rung zu Uwe Rosen­bergs Caver­na. Erdacht von Alex Wil­ber lässt die­se Erwei­te­rung 1 — 7 Spie­ler ab 12 Jah­ren das Grund­spiel aus der Per­spek­ti­ve von 8 ver­schie­de­nen Völ­kern erle­ben. Dabei hat jedes Volk sei­ne ganz eige­nen Eigen­schaf­ten und erfor­dert eine ande­re Spiel­wei­se. So wer­den teil­wei­se Regeln des Grund­spiels ver­än­dert oder sogar außer Kraft gesetzt (aber natür­lich nur für das betrof­fe­ne Volk). Da die Erwei­te­rung aber nichts am gene­rel­len Spiel­ab­lauf ändert, ist eine Par­tie Caver­na auch mit den Ver­ges­se­nen Völ­kern nach ca. 30 Minu­ten pro Spie­ler vor­bei.

Berg­zwer­ge, Blas­se, Dun­kel­el­fen, Elfen, Höh­len­go­b­lins, Men­schen, Sili­zo­ide und Trol­le… da kommt ja eini­ges auf unse­re Zwer­ge zu (nicht zu ver­ges­sen: die Halb­lin­ge aus der Aus­guck-Pro­mo)! Alex Wil­ber hat auf jeden Fall eine blü­hen­de Fan­ta­sie wenn es dar­um geht neue Völ­ker für Caver­na zu ent­wer­fen. Zum Glück hat er uns aber auch gleich die Regeln zu sei­ner Erwei­te­rung mit­ge­schickt, so dass wir Euch die Ver­ges­se­nen Völ­ker prä­sen­tie­ren kön­nen! Dabei bringt jedes Volk, wie bereits erwähnt, sei­ne gan­ze eige­nen Vor- und Nach­tei­le mit sich. So kön­nen die Berg­zwer­ge z. B. in ihrer Höh­le über den Rand des Spie­ler­t­a­bleaus hin­aus bau­en, haben dafür aber kaum Ver­wen­dung für die Wäl­der und Wie­sen.  Bei den Elfen hin­ge­gen ist es teu­er den Berg aus­zu­bau­en, denn dafür heu­ern Sie Arbei­ter gegen Rubi­ne an. Dafür leben sie aber so sehr im Ein­klang mit der Natur, dass sie kei­ne Wei­den oder Äcker benö­ti­gen und Tie­re und Acker­früch­te ein­fach gleich im Wald hal­ten, bzw. anpflan­zen. Dar­über hin­aus bringt jedes Volk noch vier neue Ein­rich­tun­gen mit ins Spiel, die bestimm­te Ein­rich­tun­gen aus dem Grund­spiel erset­zen. Die­se kön­nen, müs­sen aber nicht, den indi­vi­du­el­len Spiel­stil des Vol­kes unter­stüt­zen. Sie sind aber nicht exklu­siv und kön­nen von jedem Spie­ler gebaut wer­den! Caver­na — Ver­ges­se­ne Völ­ker bie­tet also reich­lich Abwechs­lung und ver­spricht noch so man­che span­nen­de Par­tie Caver­na.