Hengist

  • 2
  • 20 Minuten
  • ab 7 Jahre
  • Preis: 17,99€

  • Autor(en): Uwe Rosenberg

  • Grafik: Klemens Franz

  • Erscheinungsjahr: 2015

  • Inhalt: 3 doppelseitige Buchtpläne, 1 dreidimensionales Kielboot, 6 Plündertrupps, 3 Schildmarker, 60 Spielkarten, 12 Wegplättchen, 30 Schatzmarker, 1 Anleitung

  • ACHTUNG:
    Für Kin­der unter 36 Mona­ten nicht geeig­net. Erstickungsgefahr!

Es ist schon dreißig Jahre her, dass die römischen Legionen Britannien verlassen haben. Die Pikten und Scoten sind erstarkt und drängen ins Land. In seiner Not, Britannien zu verteidigen, hat Vorti gern dich und deinen Bruder Horsa mitsamt euren Stämmen als Söldner aus Sachsen kommen lassen, damit ihr Britannien verteidigt. Doch der alte Fuchs ist geizig geworden und bleibt euch euren Sold schuldig.

Was liegt da näher, als sich das Geld selbst zu holen? Ihr habt grobe Landkarten, ihr habt starke Krieger und Boote. Viele Städte, Dörfer, Klöster und Gutshöfe entlang der Küste warten darauf, geplündert zu werden! Wer holt sich den meisten Ruhm und die wertvollsten Schätze?

 

Die Spieler konkurrieren um die Schatzmarker, die nach Wert geordnet an den einzelnen Buchtplänen liegen. Wer mit einem seiner Plündertrupps als Erstes einen Schatz erreicht, darf ihn behalten. Allerdings liegt ein Teil des Weges noch verborgen und muss erst erkundet werden. Nicht immer ist der direkte Weg auch der erfolgreichste. Wer seine Spielkarten und die wichtigen Entdeckerkarten planvoll einsetzt und das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite hat, wird die wertvollsten Schätze einsammeln können.