1830

  • 2–7
  • 180 Min.
  • ab 12 J.
  • Preis: 55,00 €

  • ISBN: 4015566030770

  • Autor(en): Francis Tresham

  • Grafik: Mark Zug und Andere

  • Erscheinungsjahr: 2011

  • Inhalt: Dop­pel­sei­ti­ger Spiel­plan, 11 Besitz­bö­gen, Spiel­geld, vie­le Kar­ten, vie­le sechs­ecki­ge Papp­tei­le und 1 Spiel­re­gel

  • ACHTUNG:
    Für Kin­der unter 36 Mona­ten nicht geeig­net. Erstickungsgefahr!

1830 — Eisen­bahn­bau im Osten Ame­ri­kas

Zum 25. Geburts­tag die Neu­auf­la­ge von Fran­cis Tres­hams Klas­si­ker unter den Eisen­bahn­spie­len.

 

 

Das Spiel:
1830 gehört in die Fami­lie der 18xx-Spie­le und han­delt vom Eisen­bahn­bau im Osten Ame­ri­kas. 2–7 Spie­ler ver­wen­den ihr Start­ka­pi­tal, um Eisen­bahn­ge­sell­schaf­ten an die Bör­se zu brin­gen und den Spiel­plan mit Schie­nen­net­zen zu über­zie­hen, die ihnen mög­lichst hohen Pro­fit geben sol­len. Die­se Neu­auf­la­ge ent­hält nicht nur das klas­si­sche 1830, son­dern zudem ein Lern­spiel, ein ver­ein­fach­tes Grund­spiel und einen Sze­na­rio-Bau­kas­ten mit vie­len zusätz­li­chen Tei­len und erwei­ter­tem Spiel­plan.

Ein Kor­rek­tur­bo­gen, der 11 Plätt­chen mit Druck­feh­lern ersetzt, ist beim Ver­lag erhält­lich.

„Loo­kouts 1830 ist der neue Stan­dard für 18XX-Spie­le. Nicht nur für Ein­stei­ger, die mit 1830 an sich am bes­ten bedient sind, son­dern auch für erfah­re­ne Eisen­bah­ner, die mit den neu­en Sze­na­ri­en gleich sechs neue Spiel­wie­sen zum Bebau­en in die Hand bekom­men.“
Carsten Pinnow — ludo​ver​sum​.de