Nusfjord — Schollen Deck

  • 1 - 5
  • ~20 - 100'
  • 12+
  • ISBN: 4-260402-311067

  • Autor(en): Uwe Rosenberg

  • Grafik: Patrick Soeder

  • Erscheinungsjahr: 2018

  • Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur mit dem Original-Spiel verwendet werden.

  • Inhalt: 45 Karten, 25 Metallmünzen und 1 Gebäude-Anhang

  • ACHTUNG:
    Für Kin­der unter 36 Mona­ten nicht geeig­net. Erstickungsgefahr!

Das Schol­len-Deck ent­hält 44 neue Gebäu­de­kar­ten (Nr. 401–454), eine Vari­an­te einer Ältes­ten­kar­te sowie 25 Gold­mün­zen aus Metall, mit denen ihr die Papp­mün­zen erset­zen könnt.

Wel­len plät­schern an den Strand, Möwen strei­ten sich hoch in der Luft und eine stei­fe Bri­se weht über die zer­klüf­te­te Land­schaft. Die Reet­ge­deck­ten Häu­ser in ihren bun­ten Far­ben ducken sich ent­lang des Fjor­des am Ufer um vor Wind und Wet­ter bes­ser geschützt zu sein. Hier, am so genann­ten Nus­fjord, mit­ten in der wun­der­schö­nen, aber erbar­mungs­lo­sen Natur Nor­we­gens habt ihr euer Fisch­fang-Unter­neh­men ange­sie­delt, denn die Fisch­grün­de sind reich­lich und ertrag­reich. Jedoch seid ihr nicht die ein­zi­ge mit die­sem Vor­ha­ben. Fisch­fang hat in die­ser Regi­on Tra­di­ti­on und somit ist die Kon­kur­renz groß. Doch wer an einem sol­chen Ort leben darf, der hat doch eigent­lich schon gewon­nen… oder nicht?

Mit Nus­fjord ist im letz­ten Jahr erneut ein gro­ßes Spiel von Erfolgs­au­tor Uwe Rosen­berg bei uns ver­öf­fent­licht wor­den. Das Spiel bie­tet 1 — 5 Spie­lern ab 12 Jah­ren eine span­nen­den Wett­be­werb um den erfolg­reichs­ten Fisch­fang­be­trieb im namens­ge­ben­den Ört­chen Nus­fjord. Pro Spie­ler dau­ert eine Par­tie ca. 20 Minu­ten, so dass nach spä­tes­tens ~100 Minu­ten das Spiel ent­schie­den sein soll­te.

Mit dem Schol­len Deck gibt es nun Nach­schub für alle Fans von Nus­fjord. Zum einen ent­hält die Ver­pa­ckung das namens­ge­ben­den Schol­len Deck, also das (neben den drei Decks aus dem Grund­spiel) vier­te Deck für Nus­fjord, sowie zwei wei­te­re Ergän­zun­gen. Da wäre die Archi­tek­tin, die ers­te Frau im Ältes­ten­rat (und hof­fent­lich nicht die letz­te), die zu Spiel­be­ginn zufäl­lig unter einen der Ältes­ten­sta­pel gelegt wird.  Könnt Ihr sie für Euer Unter­neh­men gewin­nen, so bringt sie ein zufäl­li­ges „A“- oder „B“-Gebäude ins Spiel und ermög­licht Euch gleich im Anschluss eine Gebäu­de­bau-Akti­on. Außer­dem, beson­ders inter­es­sant für Besit­ze­rin­nen und Besit­zer der ers­ten Auf­la­ge, kommt die Erwei­te­rung mit 25 Metall­mün­zen in Gold­op­tik und pas­sen­der „Nus­fjord-Prä­gung“.