Agricola

Die Moorbauern

Übersicht

Cover: Agricola: Die Moorbauern

12+

ca. 30 min. pro Spieler

1 - 5
EAN:
4-015566-030220
Entwicklung:
Uwe Rosenberg
Redaktion:
Uwe Rosenberg & Hanno Girke
Erscheinungsjahr:
2009
Inhalt:
2 Spielplanergänzungen, 1 Krankenstation, 25 Holzpferde, 27 Brennwerte, 42 Moor- / Waldplättchen, 12 Pappmarken, 6 Ackerplättchen, 153 Karten, 1 Wertungsblock & 1 Spielregel
Achtung!
Verschluckbare Kleinteile

Nicht geeignet für Kinder unter drei Jahren. Enthält verschluckbare Kleinteile.

Erweiterung

Dies ist eine Erweiterung! Sie kann nur mit dem entsprechenden Hauptspiel genutzt werden.

Beschreibung

In Agricola: Die Moorbauern ist der Bauernhof verwildert. Bevor Felder und Wiesen angelegt werden können müssen Moore trocken gelegt und Wälder gefällt werden. Dafür gibt es sieben neue, so genannte Sonderaktionskarten die, anstelle einen Arbeiter einzusetzen, dazu genutzt werden können. Dabei verfällt der Arbeiter nicht etwa, sondern er kann später noch immer eingesetzt werden.Außerdem hat der Winter in Agricola Einzug gehalten. Somit muss die Familie in der Erntephase nicht mehr nur ernährt, sondern es muss auch für ein warmes Haus gesorgt werden. Dabei gilt, je höherwertig das Material, aus dem das Haus gebaut ist, desto weniger Brennwerte müssen zum warmhalten aufgewendet werden. Brennwerte sind dabei eine neue Art von Ressource, die aus Wäldern, bzw. Holz sowie gestochenem Torf gewonnen werden kann.

Hinweis: Diese Erweiterung gibt es auch in einer überarbeiteten Fassung, passend zur überarbeiteten Edition des Grundspiels!

Bilder

3D-Box
3D-Box

Downloads

Regeln
Regeln (Englisch)
Wertungsblock

FAQ

Kann ich diese Erweiterung auch mit der überarbeiteten Edition verwenden?

Nur bedingt. Die überarbeitete Edition verwendet vereinheitlichte Formulierungen, überarbeitete Versionen der Karten und ein modernisiertes Grafikdesign um ein konsistenteres und besseres Spielgefühl zu erzeugen. Da die alte Version sich nicht an diese "Regeln" hält, kann es zu Problemen kommen, wenn man sie miteinander vermischt. Allerdings ist die grundlegende Mechanik des Spiels gleich geblieben, wodurch es Spielerinnen und Spielern mit ausreichend Erfahrung und Wissen über Agricola möglich ist diese Probleme - zumindest größtenteils - zu ignorieren. Wir empfehlen das Mischen der alten und der überarbeiteten Edition allerdings eben nur solchen "Profis".