Die Kolonisten

  • 1 - 4
  • ca. 30 - 240 Minuten
  • ab 12 Jahren
  • ISBN: 4-260402-310879

  • Autor(en): Tim Puls

  • Grafik: Klemens Franz

  • Erscheinungsjahr: 2016

  • Inhalt: 16 Verwalter, 3 Sonderbotschafter, 120 Kolonisten, 1 Rundenanzeiger, 62 Orte, 4 Märkte, 202 Gebäude, 72 Botschaften, 36 Lagerstätten, 8 Speichererweiterungen, 4 Grundlagererweiterungen, 1 Startspielermarker, 40 Werkzeuge, 55 Taler, 280 Baustoffe, 80 Versorgungsgüter, 4 Bilanzkarten, 140 Anschaffungen, 28 Marktkarten, 4 Epochenkarten, 1 Rundenkarte, 3 Übersichtskarten, 4 Gemeindepläne, 9 Kolonietableaus, 1 Wertungsblock, 1 Spielregel, 1 Einführungsspiel und 1 Anhang

  • ACHTUNG:
    Für Kin­der unter 36 Mona­ten nicht geeig­net. Erstickungsgefahr!

Der Kai­ser hat euch mit der Auf­ga­be betraut, eine neue Gemein­de zu grün­den und sie zu Glanz und Wohl­stand zu brin­gen. Um ihm zu bewei­sen, dass sein Ver­trau­en in euch nicht unbe­grün­det ist, ent­sen­det ihr euren Ver­wal­ter ins Herz der Kolo­nie, damit er den Bau von Wohn­stät­ten in Auf­trag gibt, um Kolo­nis­ten in eure Gemein­de zu locken.

Doch reicht es nicht, Kolo­nis­ten bloß her­zie­hen zu las­sen — ihr müsst ihnen auch Arbeits­plät­ze ver­schaf­fen. Also gilt es, Gebäu­de zu errich­ten, in denen eure Kolo­nis­ten arbei­ten kön­nen. Dafür benö­tigt ihr Bau­stof­fe, um die sich euer Ver­wal­ter küm­mern muss, oder ihr lasst gleich eure Kolo­nis­ten Bau­stof­fe pro­du­zie­ren…

Mit der Zeit wer­den die Auf­ga­ben in eurer Gemein­de immer kom­ple­xer. Da gilt es, eure Kolo­nis­ten aus­zu­bil­den und für die neu­en Her­aus­for­de­run­gen zu wapp­nen. So wer­den aus ein­fa­chen Bau­ern zunächst Bür­ger und aus die­sen wie­der­um erfolg­rei­che Kauf­leu­te.

Sichert euch auch die Unter­stüt­zung ent­fern­ter Kolo­ni­en, indem ihr von ihnen Bot­schaf­ten in eurer Gemein­de errich­tet, und bringt eure Gemein­de so schnel­ler als die Kon­kur­renz zum ersehn­ten Wohl­stand…

Die Kolo­nis­ten ist das Erst­lings­werk von dem Autoren Tim Puls — und was für eines! Die über­gro­ße Schach­tel beher­bergt Unmen­gen an Mate­ri­al mit dem die­se hoch­kom­ple­xe Ken­ner­spiel (ande­re wür­den es Exper­ten­spiel nen­nen) gespielt wird. Die inein­an­der­grei­fen­den Abläu­fe des Spiel­ge­sche­hens sind so weit­rei­chend, dass es an die­ser Stel­le kaum mög­lich ist einen Ein­blick dar­in zu ver­schaf­fen. Aber das soll ja nicht euer Pro­blem sein und so haben wir genau dafür bereits ein Ein­füh­rungs­spiel bereit­ge­stellt, wel­ches ihr unter fol­gen­dem Link fin­den könnt:

Die Kolo­nis­ten — Ein­füh­rungs­spiel

HUNTER 9,0/10 | POSITIVES | + Moderne Aufbaustrategie im Vielspieler-Brettspiel-Format | + Vom 1. Zug an hochkomplex | + Entfaltet ähnliche Sogwirkung wie die Vorbilder am Computer | + Sehr gutes Solo-Spiel | NEGATIVES | – Wenig Interaktion, die eher stört | – Zu hohe Downtime und Spielzeit bei mehr als 2 Spielern
Johannes 'Hunter' Jäger von Hunter & Cron

Für mich geht mit die Kolonisten ein kleiner Traum in Erfüllung. Es war erst eine Partie, aber ich bin total begeistert und kann die nächste Partie kaum abwarten. Tim Puls und Lookout Spiele scheinen alles richtig gemacht zu haben.
Alexander von http://boardgamejunkies.de